Achtung!!

Der Vorstand der GartenRoute Hunsrück-Mittelrhein e.V. hat beschlossen, die Gartenführungen für 2021 ab dem 30. Mai 2021 wieder aufzunehmen. Ebenso soll es „Tage der offenen Gärten“ am 3.7. und 4.7. 2021 geben. Die Gartenbesuche stehen unter dem Vorbehalt, dass der Corona-Pandemie-Verlauf und die diesbezüglichen Vorschriften die geplanten Aktivitäten zulassen.
Die jeweils geltenden Hygienevorschriften (u.a. Maske mitbringen) sind zu beachten.

 

Auf den Seiten "Gartenführungen", "offene Gärten" und "Extras"

finden Sie das aktuelle Angebot für das Gartenjahr 2021. 

---------------------------------------------------------------------------------------

Neu:

Bestimmt haben Sie Freunde, Bekannte, Angehörige, die sich für schöne Gärten interessieren.

Schenken Sie doch mal eine oder mehrere Gartenführungen.


Gutscheine hierfür im Wert von 5.-€ bei freier Gartenwahl und einer Gültigkeit von 2 Jahren erhalten Sie bei der Vorsitzenden der GartenRoute Hunsrück-Mittelrhein e.V. 
Frau Rosemarie Mensebach, Mühlenweg 3, 55494 Benzweiler


--------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Günter Weiland Rose

nebenstehend und neu: Günter Weiland Rose

Günter Weiland, Mitglied der GartenRoute feierte im Sommer 2013 seinen 88. Geburtstag. Für seine jahrzehntelange Passion für die Gartenkultur und speziell für die Rosen (Motto -"Rosen mein Leben")

ehrte ihn der Verein mit der Zuerkennung einer eigens für ihn kreierten Rose, die seinen Namen tragen soll: Günter Weiland Rose

Aus Anlass seines Geburtstages wurde ihm das erste Exemplar getopft überreicht. (Foto rechts: Birgit Langohr)

Die Rose hat eine kräftig rote Farbe, angenehmen Duft und steht im Typ der Floribunda-Rosen und erreicht eine Wuchshöhe von ca. 70-80 cm. Die Rose ist ein selektierter Sämling aus der

Züchtung von Klaus Zerwes, Simmern aus dem Jahr 2012.

Wer Interesse an der neuen Rose hat, kann sich bei Klaus

Zerwes melden - email: klaus.zerwes@gmx.de